Die Geschichte lehrt die Menschen,

dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt.

Mahatma Ghandi

Liebe/r Leser*in,

ich bin weiterhin sehr gerne für Sie tätig, ganz gleich, ob Sie geimpft oder ungeimpft sind. Hier weitere Unternehmen, die auch weiterhin "Ungeimpfte" bedienen https://animap.info/ 

Sollten Sie frisch geimpft sein, so möchte ich Sie bitten zwischen der Impfung und einem persönlichen Treffen eine zweiwöchige Karenzzeit zum Wohle beider Seiten einzuplanen.

Ich werde mich nicht impfen lassen. Ich zweifle nicht daran, dass es Corona gibt. 1964 indentifizierte June Almeida das erste Corona-Virus (Stern-Artikel vom 18.04.2020). Viren gehören zu unserem Leben seit es uns gibt. An Viren übt sich unser Immunsystem täglich und wir sollten dies nicht unterschätzen. 

Ganz im Gegenteil, im Kampf gegen Corona sollten wir unser Immunsystem stärken. Informationen hierzu vermisse ich in den Medien. Unser Immunsystem wird im Homeoffice, Homeschooling und mit Maske auf den Nullpunkt gefahren. 

Jede/r seriöse Heilpraktiker/in kann Ihnen zum Umgang mit Corona verschiedene Heilmethoden nennen. Infizierte nur nach Hause in Quarantäne zu schicken und sie ggf. bei Verschlechterung der Symptome auf Intensiv zu legen ist sicherlich nicht die Lösung. Wir sollten uns bereits heute damit auseinandersetzen, wie wir mit ersten Symptomen umgehen. 

Wir werden täglich in einer Weise mit Corona-Informationen geflutet, die beängstigend  ist. Wer anderer Meinung ist, kann dies nur unter vorgehaltener Hand äußern oder wird als Coronaleugner diffamiert. Dies macht mich sehr misstrauisch. Ob dahinter ein Plan steckt oder einfach nur die Lobby der Pharmaindustrie ist fraglich. Immerhin werden auf einen Politiker in der Bundesregierung 5 und im EU-Parlament 12 Lobbyisten geschätzt.

Jeder darf für sich selbst entscheiden, welchen Weg er geht. Ich frage mich nur, wie kann ich einer Regierung, und hiermit meine ich Kontinente übergreifend, vertrauen, die uns an diesen Punkt geführt hat, an dem wir kurz vor dem Zusammenbruch von allem stehen was uns lieb ist. 

Die Erde wird geplündert und zerstört, die Meere verunreinigt und überfischt, die Tiere werden unter leidvollsten Bedingungen gezüchtet und geschlachtet, die Luft verpestet und die Wasserrechte verkauft. Alle Kontrollmechanismen versagen, immer wieder auf's neue.

Ich zweifle an der Notwendigkeit dieser Impfungen und halte sie für höchst  bedenklich. Basiert die Mutation der englischen Variante ev. bereits auf den Impfungen? Man spricht schon von einer 3. Impfung oder von einer jährlichen. Ist der neuartige Impfstoff einmal in Ihrem Körper bekommen Sie ihn nicht mehr raus. Nebenwirkungen müssen nicht sofort auftreten. Vielleicht ist die Massenimpfung auch der richtige Weg. Ich weiß es nicht, jedoch zweifle ich auf Grund der vielen Nebenwirkungen, von denen ich lese und höre, sogar im engsten Bekanntenkreis.

Lassen wir uns mit dem Besuch der Gastronomie und Urlauben erpressen? Ist es das wert? Ist wirklich der, der sich nicht impfen lässt "assozial" oder vielleicht auch der, der sich impfen lässt. Wir sollten nicht übereinander urteilen, denn Stand heute weiß keiner von uns was die Zukunft bringt.

Hier 18 Gründe sich nicht impfen zu lassen von Robert F. Kennedy

https://childrenshealthdefense.org/defender/reasons-not-getting-covid-vaccine/?utm_source=salsa&eType=EmailBlastContent&eId=bb194bee-fdb8-46d7-bc43-43fdcd7b412a

Laut VAERS - Vaccine Adverse Event Reporting System www.vaers.hhs.gov gab es vom 14.12.2020 - 17.07.2021 463.457 Berichte zu Zwischenfällen in Folge einer Corona Impfung, davon 10.991 Todesfälle und 48.385 schwere Verläufe.

Im Vergleich dazu wurden bei den bisher üblichen Impfungen (Tetanus, Masern, Pocken usw.) in 10 Jahres Dekaden durchschnittlich 10-30 Todesfälle in Folge einer Impfung registriert.

Bleiben Sie achtsam und furchtlos.

Herzlichst Ihre

Dagmar Schmidt

17.07.2021 -VAERS Datenbank (USA)

Nearly 11,000 Deaths After COVID Vaccines Reported to CDC (Center for Deseas Control and Prevention/USA) , as FDA (Food and Drug administration/USA) Adds New Warning to J&J Vaccine 

VAERS (Vaccine Adverse Event Reporting System) data released today by the CDC showed a total of 463,457 reports of adverse events from all age groups following COVID vaccines, including 10,991 deaths and 48,385 serious injuries between Dec. 14, 2020 and July 9, 2021.

----

Dem amerikanischen CDC  (Kontrollzentrum für Krankheiten und Vorbeugung) wurden nahezu 11.000 Todesfälle nach einer COVID  Impfung mitgeteilt, davon lagen 3.907 im Krankenhaus und 750 starben. Das FDA  (Amt für Nahrung und Medikamente)

Laut heutigem Stand veröffentlicht durch VAERS (Datenbank über Impffolgeschäden) wurden dem CDC insgesamt 463.457 Zwischenfälle in allen Altersgruppen nach einer COVID  Impfung  berichtet, davon 10.991 Todesfälle und 48.385 schwere Verläufe zwischen dem 14. Dezember 2020 und dem 9. Juli 2021. 

21.06.2021 - Big Pharma News

4,115 Fully Vaccinated Have Been Hospitalized or Died With Breakthrough COVID Infections, CDC Says                     

The Centers for Disease Control and Prevention reported 3,907 hospitalizations and 750 deaths in people fully vaccinated against COVID with an FDA-authorized vaccine as of June 21.

4.115 voll Geimpfte kamen ins Krankenhaus oder starben an einer COVID Infektion laut CDC Center for Disease Control and Prevention (Zentrum für Krankheitsüberwachung und Prävention), davon lagen 3.907 im Krankenhaus und 750 starben.

Juni 2021 | Diese Entdeckung muss um die Welt gehen!

Laut Prof. Dr. Sucharit Bhakdi (Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie) und seiner Frau Karina Weiß (Biochemikerin) ist die Herdenimmunität  gegenüber Corona inkl.  möglicher Varianten lt. vier neuer Studien bereits zu 70-90% erreicht auch ohne Impfung.

Die Studien wurden unabhängig voneinander in verschiedenen Ländern erstellt.

Außerdem gibt es eine Studie in wieweit sich Kinder an Masken vergiften können. Lt. dieser Studie ist der CO2 Wert hinter der Maske bereits nach 9 Minuten so hoch, dass sich Kinder daran schleichend vergiften können.

Hören Sie selbst:

https://vimeo.com/565825609


2020 | BerlinDemo recherchiert

Ein Beitrag von Roman Lasota

Zunächst möchte ich mich bei der NRWZ bedanken, dass sie als erstes Medium bundesweit bereit ist, die Seite der Maßnahmengegner und Demonstranten für die Wieder-Einsetzung des Grundgesetzes im vollen Umfang und ungekürzt zu Wort kommen zu lassen. Ich wurde eingeladen, zu der Massendemo in Berlin zu berichten, zu ihren Gründen, zur Teilnehmerzahl und zum Zulauf an Anhängern der Bewegung, wo doch immer von den kruden und irrsinnigen Theorien, von rechten „Schwurblern“, Verschwörungstheoretikern, Covidioten und Corona-Leugnern gesprochen wird.

https://diebasis-partei.de/2020/08/wir-wollen-lediglich-den-uns-verweigerten-dialog-aufnehmen/